Sommerflugplan – Streichungen in München, Ausbau in Zürich

Der Sommerflugplan in München hat einige gravierende Änderungen. Ein paar unbedeutende Kurzstrecken wurden neu aufgenommen aber Langstrecken gestrichen bzw. von der Frequenz her runter gesetzt.

In Zürich dagegen baut die Swiss ihr Streckennetz aus. Von der Homepage des Flughafen Zürichs folgender Zitat.

SWISS passt den Flugplan an und erhöht die Frequenzen an einige ausgewählte Ziele. Im Europa-Verkehr wird SWISS ab 17. Dezember Valencia und Belgrad neu zweimal täglich bedienen.

Die Aussichten auf den Sommerflugplan:

Ab Sommerflugplan 2011 werden die Langstreckendestinationen Shanghai und San Francisco neu täglich angeflogen, Nairobi/ Dar es Salaam ausserdem neu sechs statt wie bisher fünfmal wöchentlich. Auf der Kurzstrecke bietet SWISS ab dem 28. März 2011 neu zwei tägliche Flüge nach Malaga an.

Zürich wird ausgebaut und in München abgebaut. Sieht für mich nicht nach einem “Standort-Commitment” der LH für München aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.