Wettereffekt: Flugzeuge lassen es regnen

Aus Spiegel Online:

In der Nähe von Flughäfen regnet und schneit es häufiger als anderswo – Ursache sind Flugzeuge, wie eine neue Studie zeigt: Sie reißen Löcher in die Wolken und verändern damit das Wetter. Lawinenartig wachsen Regentropfen heran.

D.h. mit einer 3. Startbahn würde sich das Wetter um den Flughafen nachweislich noch mehr ändern. Ob das im Interesse des bayrischen Tourismusbüros ist?

In diesen Sinne wünsche ich ein sonniges Wochenende!

Quelle: Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.