Planfeststellungsbeschluss ohne wesentliche Änderungen von der ROB genehmigt

Es ist gekommen wie befürchtet, gerade eben hat die Regierung von Oberbayern den Planfestellungsbeschluss (ohne wesentliche Änderungen) rechtens erklärt. Damit hat die FMG jetzt das Baurecht für eine dritte 4.000 Meter Bahn direkt vor Freising zum Preis von ca. eine Milliarde Euro (= noch mehr Schulden).

Beigefügte PM hat das Aktionsbündnis AufgeMUCkt an viele bayerischen Medien gesandt. Es soll jetzt mit deutlich schärferen und deutlicheren Formulierung die große Wut aller Betroffenen über die Nichtbeachtung unserer berechtigten Einwände gegen diese menschenunwürdige Planung einer 3. Startbahn innerhalb des Stadtgebietes von Freising darstellen.

Pressemitteilung: PM zum PFB der ROB am 25.07.2011

Es ist eine Frechheit so was kurz vor den Sommerferien zu verkünden!

Bitte kommt am kommenden Freitag zahlreich zur Demo.

Ein Kommentar

  • Menzel, Hans-Joachim und Gisela

    Wir protestieren entschieden gegen den Bau der
    3. Startbahn
    Gisela und Hans-Joachim Menzel, Thalham

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.