Update geplante Aktionen in Attenkirchen gegen 3. Startbahn

Ich möchte euch ein kurzes Update geben über die geplanten Aktionen in der Gemeinde Attenkirchen.

Gestern hatte ich ein Gespräch mit der Bürgermeisterin, Brigitte Niedermeier, und habe die Aktionen vorgestellt. Sie unterstützt alle Aktionen im vollem Umfang. Von ihr habe ich ein Zitat bekommen welches wir in der Kommunikation an die BürgerInnen verwenden werden:

„Die Einwendefrist gegen die 3. Startbahn endet am 26.05.10. Jede Stimme zählt. Bitte formulieren Sie Ihre Bedenken jetzt, ehe es zu spät ist.“

Vielen Dank für die Unterstützung der Gemeinde.

Zu den derzeit geplanten Aktionen in Attenkirchen:

  1. Am Freitag werden in Attenkirchen die großen gelben Plakate an allen Ortsein- und ausfahrten aufgestellt.
  2. Am 8.5 und am 15.5 werden wir vor der Bäckerei Schindele einen Infostand aufbauen und Einwendungen sammeln.
  3. Plakate werden an verschiedene Pinnwände in Attenkirchen verteilt.
  4. Im Rathaus Zolling habe ich schon mal VCD Broschüren ausgelegt. Es wird weiteres Informationsmaterial ausgelegt. Herr Altmann (GF) wurde informiert – Zolling unterstützt die Aktion und wird auf der Homepage nochmal extra auf den Termin hinweisen.
  5. An allen Haushalten in Attenkirchen werden Infoflyer mit dem Einwendungsformular verteilt.

Bitte auch unsere Homepage www.bi-attenkirchen.de beachten – sie wird regelmäßig aktualisiert. Dort gibt’s ein neuer Bereich (downloads) wo alle Mustereinwendungen, etc. heruntergeladen werden können.

Ansonsten wird das Aktionsbündnis aufgeMUCkt auf den Freisinger Gartentage sowie am Eingang von Uferlos mit einem Stand vertreten sein und Einwendungen sammeln sowie viele weitere Aktionen.

Bitte spreche Freunde, Nachbarn, usw. an wegen der Einwendung. Wenn ihr weitere Ideen habt für Aktionen bitte Info an mich. Wichtig ist der Abgabetermin 26. Mai.

Einwendungen gegen neues Gutachten

Die FMG hat ein neues Gutachten zum Bedarf der 3. Startbahn erstellen lassen. Ein weitere Versuch den Bedarf einer dritten Bahn mit Zahlendrehern zu rechtfertigen.

Gegen dieses Gutachten müssen jetzt massiv Einwendungen gesammelt werden. aufgeMUCkt informiert hierüber auf deren Website.

Jetzt geht es in einer entscheidenden Phase. Einwendungen gegen dieses Gutachten können bis zum 26. Mai abgegeben werden.

Wir werden demnächst auch in Attenkirchen aktiv werden um möglichst viele Unterschriften zu sammeln. Mehr dazu später.

Frohes Neues Jahr

Ich wünsche allen ein frohes neues Jahr, ohne 3. Startbahn aber mit viel Gesundheit, Glück und Erfolg für jeden.

Dieses Jahr war beruflich ziemlich viel los und ich habe daher nicht so viel für die BI machen können wie ich wollte. Ich plane in 2010 die BI aktiver zu promoten – dazu wird es eine Veranstaltung in Attenkirchen geben, zusammen mit dem VCD. Also, Besserung ist in Sicht :).

Mitgliedschaft bei aufgeMUCkt

Seit kurzem ist die bi-attenkirchen als offizielles Mitglied bei aufgeMUCkt aufgenommen worden. Wir freuen uns sehr und bedanken uns für die freundliche Aufnahme. Damit wächst die gebündelte Präsenz der Region im Kampf gegen die 3. Startbahn.

aufgeMUCkt hat eine eigene Internetseite unter www.keine-startbahn3.de. Einfach mal reinschauen, denn da gibt es viele interessante Informationen, ein Terminkalender und vieles mehr.

Übersicht der BIs um den Flughafen

Alfred Schreiber (VCD) hat mir eine aktuelle Übersichtskarte der BIs im Landkreis geschickt. Attenkirchen ist jetzt auch enthalten und der Norden füllt sich so langsam. Es ist gerade bez. Attenkirchen verwunderlich, dass es hier bis jetzt noch keine BI gab denn wir werden bei Ost-Abflug ordentlich „belstigt“. Aber glücklicherweise ist das Schnee von gestern.


Karte der BIs

Karte der BIs

Aktualisiert: 19. Oktober 2009